Grafik
Grafik

Diese elektromagnetischen Wellen durchströmen und synchronisieren den ganzen Körper bis in die DNA jeder Zelle.

Diese Wellen können sogar über große Entfernungen auf andere Menschen übertragen werden.(Bei Menschen, die sich nahestehen, kommt es z.B. bekanntermaßen vor, dass sie an den anderen denken kurz bevor dieser anruft).

Wenn schließlich positive Gedanken und Gefühle eine Wirkung auf uns haben können, geschieht dies auch mit negativen Gedanken und Gefühlen. Diese wirken unmittelbar auf alle Zellen unseres Körpers, wir fühlen uns dann möglicherweise erschöpft, ausgelaugt und wissen nicht warum.

Durch solche energetischen Disharmonien können letztlich auch Krankheiten entstehen...

Werden wir uns darüber bewusst, dass wir die größte Kraft der Selbstheilung schon längst in uns tragen, es ist die Energie des "Herz-Feldes". Jetzt sollen wir lernen, direkt aus unserer Liebesfähigkeit heraus, aus unserem Herzchakra, leidvolle Lebenssituationen und Krankheiten aufzulösen. Wenn ein Mangel an Liebe uns krank gemacht hat, dann kann Liebe uns wieder heilen

Diese Energie ist für alle Menschen frei verfügbar und grenzenlos vorhanden. Die Schöpfung hat alles ganz einfach erdacht.

Durch Beschäftigung..

mit der Quantenphysik erkannte ich, wie sehr unser Bewusstsein die Welt und unser Leben beeinflusst, und es wurde mir klar, dass man nicht nur Krankheitsverläufe verändern kann, sondern alles was sich im Innen und Außen uns zeigt und wovon wir bislang der Meinung waren, wir könnten nichts daran ändern.

Doch wie verändere ich bisheriges Denk- und Verhaltensmuster oder auch jede Form von Schmerz?

Während meiner langen Arbeit mit Menschen habe ich erkannt, dass sich die transformierende Energie über dem Herzen ausbreitet, unserem "Herz-Feld". Der Mensch nimmt dies als intensive Welle, die aus dem Herzen kommt, wahr und ist dadurch in der Regel sofort entspannt, fühlt sich leichter und freier, wie von großem Ballast befreit.

Denn die ursprünglichen, belastenden Gedanken oder Emotionen werden so überlagert, dass diese im Prinzip aufgelöst werden können. Manchmal ist dieser Prozess auch begleitet von Trauer oder alter Wut, die sich dann endlich zeigen dürfen.

Es ist anzunehmen, dass diese Wellen, alte gespeicherte Informationen in den Zellen, der Aura und im Gehirn sogar bis in die DNA, überlagern und dass dadurch die Selbstheilung ausgelöst wird. Bei dieser Form der Heilung geht es um die liebevolle Absicht, die Energie des Herzens und um den Zugang zum "Feld des Reinen Bewusstseins".

Das Herz ist in diesem Sinne ein Wahrnehmungsorgan. Es nimmt Informationen aus dem Universum auf und gibt sie an unseren Körper weiter. Es produziert elektromagnetische Impulse, die auf der Körperoberfläche und außerhalb des Körpers messbar sind (siehe EKG).

Nach Oben..