Wachsen in und an der Krise!

Ich habe mich in dieser unglaublich turbulenten Zeit gefragt, warum ich in diese Zeit inkarniert bin, in der die Welt nur von Chaos beherrscht wird, wir nicht wissen, ob das Dunkle nicht doch über das Lichte siegt...

 

Die  Antwort war, dass ich den besten Zeitpunkt auswählte, um mich darin zu üben, den göttlichen Menschen in mir zu entdecken und zu leben. Denn auch ich wünschte mir einen Retter oder gleich mehrere - egal von wo -  um bloß nicht mehr weiterhin der vermeintliche Spielball von Mächten zu sein. Ich suchte verzweifelt nach einem Weg aus dem Wahnsinn. Außer auf die Fidschi zu flüchten, viel mir nichts Hilfreiches ein. Und damit war ich nicht die Einzige.

 

Endlich durfte ich erkennen, dass nur ich allein mein eigener Retter sein konnte!

 

 

Dann kam die Wende in mein Leben.

Ich erkannte, dass wenn ich meine Energie noch länger auf das Chaos richtete, es sich noch mehr verstärken würde und damit meine Energie schwinden würde. Das einzig richtige war jedoch, meine Energie so zu stärken, dass ich dadurch in eine andere Erlebnisqualität kam. D.h. durch Gedanken und Gefühle von Dankbarkeit, Annahme, Freude etc. veränderte sich meine Schwingung und damit  meine Erfahrungen.

Durch meine klare Absicht, welches Leben und welche Erfahrungen ich darin machen wollte, konnte ich immer mehr und mehr die scheinbare Realität erkennen und meine eigene Vision ins Leben bringen.

Denn wenn ich das Göttliche hier auf der Erde vertrete, muss ich diese göttliche Kraft und Macht  auch leben.

Aus dieser Erkenntnis heraus wurde mir klar, dass ich aus dieser Täter/Opfer Sicht aussteigen musste.

Indem ich die "Bösen" nicht mehr als Verantwortliche ansah und in die Vergebung ging, gelang es mir Stück für Stück aus der Verflechtung mit den "Tätern" auszusteigen. Das war der Beginn des Ausstiegs aus der Dualität.

 

Zur Zeit sprechen viele Menschen über die Chance des "globalen Erwachens", um daraus zu erkennen, was sich wirklich auf dieser Welt abspielt.

Das globale Erwachen funktioniert aber nur, wenn  jeder zuerst für das eigene "Erwachen" sorgt, und das bedeutet, dass wir uns darum kümmern, unsere Verletzungen zu heilen in Form einer Biographiearbeit. Denn wir sind immer noch mehr oder weniger traumatisierte Kinder, fühlen deshalb nicht unsere "Erwachsenkraft" und haben in Angstsituationen keinen Zugang dazu. Heilung der Seele führt zum Erwachen und Loslassen der Traumata, die jetzt gehen wollen. Dazu kannst Du Dir folgende Frage stellen:

"Wie will sich in diesem Leben meine Seele fühlen, vor allem in jetzigen Moment?".

 

Das gibt Dir Kraft und macht Dich stark, mutig und liebevoll. Gesundheit, Freude und Liebe führen Dich in eine lebenswertere Welt...

 

Ich begleite Dich gerne dabei.

Alles Liebe

Martina

 

 

 

Martina Stier

Arnulfstr. 19 (nördliche)

83022 Rosenheim

 

Telefon: 08031/614 318 3
Handy : 0176/243 744 38
Mail: martinastier@gmx.de
www.herzfeld-martinastier.de